TiCN

TiCN ist eine Weiterentwicklung, die sich durch eine hohe Härte und Zähigkeit auszeichnet, dank seiner guten Gleit- und Antihafteigenschaften. TiCN ist sehr gut für Werkzeuge aus Werkzeugstahl geeignet.

Eigenschaften
Vorteile
Download
Schichtmaterial TiCN
Verfahren PVD 
Struktur -
sp3 Anteil [%] -
Farbe Rötlich
Dicke 1 - 4 µm
Max.Temperaturbeständigkeit [°C] 600
Härte [GPa] 38±4
Reibungswert -


Alle angegebenen Daten sind vorläufige Werte, hängen von der Anwendung, von der Umwelt und von den Prüfbedingungen ab. Beschichtungshärte HIT [GPa] durch Nanoindentation nach ISO 14577 gemessen. Die Härte kann an die Anwendung angepasst werden. Reibungskoeffizient (trocken) im Vergleich zum Stahl, bestimmt durch Ball-on-Disc-Trockentest mit einer Stahlkugel gemäß ASTM G99. Während des Einfahrens, können die eingegebenen Werte überschritten werden. Max. Gebrauchstemperatur [°C] Diese sind vorläufige Werte.

Hohe Härte und Zähigkeit: Verbesserung der Leistungen.
Dank seiner Gleit- und Antihafteigenschaften, ist es für Werkzeuge aus Werkzeugstahl mit einer hohen mechanischen Belastung.
TiCN wird besonders eingesetzt beim:
- Gewinden
- Verzahnen
- Räumen
- Sägen
- Formen 
- Stanzen von Edelstahl
- Verspritzen von kohle- und glasfaserverstärkten Kunststoffen