AlTiN

AlTiN ist eine sehr vielseitige Beschichtung und ist ideal für thermisch belastete Werkzeuge und Bauteile. AlTiN verfügt über eine hohe Oxidationsbeständigkeit, es ermöglicht die Aufrechterhaltung einer hohen Oberflächenhärte und zeigt eine sehr gute Zähigkeit, wenn es mechanischer Beanspruchung ausgesetzt wird.

Eigenschaften
Vorteile
Download
Schichtmaterial AlTiN
Verfahren PVD 
Struktur -
sp3 Anteil [%] -
Farbe Antracite
Dicke 0.5 - 4 µm
Max.Temperaturbeständigkeit [°C] 900
Härte [GPa] 37±3
Reibungswert 0.4


Alle angegebenen Daten sind vorläufige Werte, hängen von der Anwendung, von der Umwelt und von den Prüfbedingungen ab. Beschichtungshärte HIT [GPa] durch Nanoindentation nach ISO 14577 gemessen. Die Härte kann an die Anwendung angepasst werden. Reibungskoeffizient (trocken) im Vergleich zum Stahl, bestimmt durch Ball-on-Disc-Trockentest mit einer Stahlkugel gemäß ASTM G99. Während des Einfahrens, können die eingegebenen Werte überschritten werden. Max. Gebrauchstemperatur [°C] Diese sind vorläufige Werte.

Hohe Warmhärte und Oxidationsbeständigkeit: dank feinen Nanostruktur, hat eine hohe glatte Oberflächenqualität.
Hohe Härte und gute Zähigkeit: es verbessert die Lebensdauer der Werkzeuge. Es ermöglicht ein bretes Anwendungsbereich mit hohen Schnittgeschwindigkeiten und auch für die Hart- und Trockenbearbeitung (MQL).
AlTiN bietet Leistungen bei dem Fräsen und Bohren; dank seiner feinen morphologischen Struktur, eignet es sich auch für Mikrobohrer und Kleinstwerkzeuge.

Flexibilität im Dienste des Kunden.

 

AlTiN verbessert die Lebensdauer der Werkzeuge und, dank seiner Vielseitigkeit, ermöglicht ein breites Anweundungsbereich.